Facebook
Google+

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für die Nutzung des Online Shops:

Ihr Anbieter und Vertragspartner:

Coellina Home GmbH
Hauptplatz 7
9500 Villach
Österreich

tel: +43-(0)4242-25880      
fax: +43-(0)4242-25880
mail@coellina.com

_____________________________

Geschäftsführende Gesellschafter:
Dr. Mag. Ina Mayr-Köll

Firmenbuchnummer:  350060w

Umsatzsteuer-ID: ATU 65882011

Handelsregister: HRF Handelsgericht Klagenfurt

Bankverbindung:
Bank Austria
Kontonummer: 5186 886 8214
BLZ: 12000
IBAN: AT 2512000 51868868214
BIC. BKAUATWW


Wir suchen auch in Rechtsfragen kundenorientierte Lösungen! Sie können uns gerne jederzeit kontaktieren.

Geltungsbereich und Vertragsabschluss
Diese Bedingungen gelten für alle unsere Lieferungen von Waren und - sinngemäß - für die Erbringung von Leistungen durch uns für Bestellungen über das Internet bei www.coellina.com. Der Kunde anerkennt diese Bedingungen mit Bestellung bzw. spätestens mit Empfang der Ware bzw. Leistung. Abänderungen oder Nebenabreden zu diesen Bedingungen erfordern für ihre Gültigkeit die Bestätigung durch im Firmenbuch eingetragene vertretungsbefugte Personen unserer Gesellschaft und gelten nur für den einzelnen Geschäftsfall. Abweichenden Vertragsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen.

Die Angebote im Internet gelten ausschließlich für Bestellungen über das Internet.

Unsere Angebote sind zur Gänze - auch für Abbildungen und Maßangaben - freibleibend. Alle Preise gelten ohne Dekorationsmaterialien, vorbehaltlich Satz- und Druckfehlern. Das Angebot im Rechtssinn sind die Bestellungen des Kunden. Der Kunde ist an sein Angebot drei Wochen gebunden. Der Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung oder durch Lieferung bzw. Leistung zustande.

Ein Vertrag zwischen Ihnen und Coellina kommt erst mit der Zusendung der bestellten Ware an Sie durch uns zustande. Mit dem Absenden des auf unserer Website bereitgestellten Bestellformulars an uns geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Bestellung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingegeben haben und schließlich das Bestellformular durch Betätigen des Buttons "Bestellung abschließen" an uns versenden.

Coellina ist berechtigt, ein Angebot Ihrerseits ohne Angabe von Gründen abzulehnen, insbesondere, wenn der begründete Verdacht besteht, dass die über Internet bezogenen Waren gewerblich weiterveräußert werden sollen.

Coellina bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Bestellungen können nur von Personen ab 18 Jahren getätigt werden.


Preise und Produkte

Die von uns angegebenen Preise sind Bruttopreise, in denen die jeweils geltende österreichische gesetzliche Umsatzsteuer bereits enthalten ist.

Für den Postversand bzw. die Hauszustellung kommen weiters noch folgende Versandkosten hinzu:
Die auf www.coellina.com angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite in Form von digitalen Fotografien von den real existierenden Waren dargestellt. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar.

Wir weisen darauf hin, dass die auf www.coellina.com präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs des Kunden auf der Internet-Seite nicht mehr verfügbar oder nicht mehr erhältlich sein können und sich die entsprechenden Preise geändert haben können.


Zahlungsbedingungen

Die Waren sind bei der Bestellung im Internet per Kreditkarte oder Paypal zu bezahlen.


Lieferung und Selbstabholung

Die Lieferung der bestellten Ware bzw. Leistung erfolgt innerhalb der angegebenen Lieferfrist durch einen von uns beauftragten Transportdienst.

Die Ware ist spätestens am Folgetag Ihrer Bestellung versandfertig. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung innerhalb von einem bis vier Werktagen an die vom Besteller angegebene Lieferadresse, abhängig von der Wahl der Versandart und des Lieferorts.

Die Lieferzeit in zollpflichtige Länder beträgt erfahrungsgemäß zwei bis vier Werktage. Bitte beachten Sie, dass wir die Versicherung der Ware tragen. Bitte beachten Sie, dass für jedes Land individuell sämtliche Einfuhrumsatzsteuern, Zollgebühren sowie Abwicklungsgebühren von GLS separat in Rechnung gestellt werden.

Im Internet bestellte Ware wird an Selbstabholer nur gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises gegeben.


Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Coellina GmbH.


Lieferverzug, Gewährleistung und Haftung 

Der Kunde hat auftretende Mängel - ohne dass für den Kunden, der Konsument im Sinne des KSchG ist, bei Unterlassung nachteilige Rechtsfolgen verbunden wären - möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekanntzugeben. Wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des KSchG ist, hat er die gelieferte Ware bzw. die erbrachte Leistung nach Erhalt unverzüglich auf Vollständigkeit, Richtigkeit und sonstige Mängelfreiheit zu überprüfen und eventuelle Mängel unverzüglich, spätestens jedoch fünf Werktage nach Erhalt der Ware bzw. Leistung, bei sonstigem Verlust aller ihm aus bei einer ordnungsgemäßen Untersuchung erkennbaren Mängeln zustehenden Ansprüche schriftlich zu rügen.

Ist der Kunde Konsument im Sinne des KSchG, so gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr.


Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf Kosten des Kunden. Die Rücksendung hat zu erfolgen an Coellina GmbH.

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.


Datenschutz

Der Kunde stimmt zu, dass die im Rahmen der Bestellung oder der Anforderung einen Kundenkontos (oder Newsletters) erhobenen Daten für Zwecke unserer Buchhaltung, sowie zu internen Marktforschungs- und Statistikzwecken bearbeitet, gespeichert und genutzt werden. Die Daten werden von uns zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zur Erfüllung einer evtl. Lieferung verwendet. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sie können uns in dieser Angelegenheit in schriftlicher Form, an die im eingangs angeführten Adressblock angegebene E-Mail Adresse, oder postalisch an den im Impressum angegebenen Firmensitz kontaktieren. Dieses Recht ist nur insofern eingeschränkt, als wir die Löschung zur Wahrung unserer Ansprüche aussetzen können oder wenn gesetzliche Vorgaben dem entgegenstehen.

Der Kunde stimmt zu, dass die erhobenen Daten ggf. zur Zusendung von personalisierten Briefmailings genutzt werden können. Die erhobenen Daten werden nur dann zur Zusendung von elektronischer Post zu Werbe- und Marketingzwecken (z.B. Newsletter oder SMS) verwendet, sofern der Kunde dieser mittels „Opt-In“-Verfahren ausdrücklich zugestimmt bzw. diese ausdrücklich bestellt hat. Sollte der Kunde keine Zusendungen (elektronischer Post oder persönlich adressierter Briefpost) mehr wünschen, kann er diese jederzeit problemlos und kostenlos abbestellen bzw. seine Daten sperren lassen. Darüber hinaus ist das Austragen aus unserem Newsletter-Abonnement durch einen eigens dafür vorgesehenen Link am Ende jedes Newsletters möglich.

Sicherheitsdatenübertragung mittels SSL-Verschlüsselung: Bei der Übertragung wie auch der Speicherung von personenbezogenen Daten, werden Verschlüsselungsverfahren und Zugriffskontrollsysteme der letzten Generation eingesetzt, um diese vor unbefugten Zugriffen bestmöglich zu schützen (erkenntlich z. B. durch die Hypertext-Übertragunsprotokoll-Kennzeichnung „https:“ im Browserfenster).

Zahlungsrelevante Daten: 
Der Schutz Ihrer zahlungsrelevanten Informationen, beispielsweise der Kreditkartendaten, hat für uns höchste Priorität. Die Abwicklung des gesamten Zahlungsprozesses erfolgt deshalb über einen zertifizierten Payment Service Provider, welcher über beste Sicherheitssysteme verfügt und an uns nur das Ergebnis der Transaktionen weiterleitet. Detaillierte Informationen über dieses Unternehmen können Sie unter www.qenta.at abrufen. Durch diese Vorgangsweise wird eine missbräuchliche Verwendung Ihrer Daten nahezu ausgeschlossen.


Preise und Produkte

Dieser Vertrag unterliegt österreichischem materiellem Recht. Als Gerichtstand für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten wird ausschließlich das für Villach örtlich und sachlich zuständige österreichische Gericht vereinbart.

Zahlungs- und Erfüllungsort für sämtliche Leistungen ist Villach.

Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrags bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Ebenso müssen alle das Vertragsverhältnis betreffende Erklärungen schriftlich erfolgen. Bei Konsumenten ist die Wirksamkeit mündlicher Erklärungen von uns oder unserer Vertreter durch diese Klausel nicht ausgeschlossen.

Bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen und die unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge aufrecht. Die Parteien sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

Bis zur schriftlichen Bekanntgabe einer anderen Anschrift erfolgen Zustellungen und Willenserklärungen rechtswirksam an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse. Der Kunde ist verpflichtet, bei Vertragsabschluss die maßgeblichen und im Vertrag abgefragten Daten vollständig und richtig anzugeben. Bei unrichtigen, unvollständigen und unklaren Angaben durch den Kunden haftet dieser für alle uns daraus entstehenden Kosten. Der Kunde ist bei sonstigem Schadenersatz verpflichtet, uns Änderungen des Namens, der Anschrift bzw. einen Wechsel des Wohnsitzes unverzüglich schriftlich bekannt zu geben. Im Unterlassungsfall gilt jede schriftliche Mitteilung, die an die zuletzt bekanntgegebene Adresse des Kunden erfolgt, als den Erfordernissen einer wirksamen Zustellung genügend.


Rücktrittsrecht

Besteller, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Werktagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.
Dieses Rücktrittsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen über Sonderbestellungen, sowie speziell für den Kunden angefertigte Ware. Ebenso ausgeschlossen vom Rücktrittsrecht ist gebrauchte, sowie nicht original verpackte Ware.
Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung einer bereits erfolgten Zahlung nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Ware statt. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Verbraucher, Versandkosten können generell nicht erstattet werden.


Inhalt drucken